NEU
Ab dem 27. Juni erhältlich
JETZT BESTELLEN! »


Auf den Geschmack kommen

Auf den Geschmack kommen

 

Editorial.

 

Trust your taste.

 

And your friends.

 

Was taugen Bewertungen im Internet? Es gab mal eine Zeit, in der unsere Bewunderung für Tripadvisor und Co. unbeschwert gross war. Als wir die Einträge als Geheimtipps lasen, auf die wir sonst nicht gekommen wären, und sie für wahr nahmen. Eine geniale Idee. Für die ganze Community. Als Tripadvisor und Co. zu boomen begannen, waren wir alle der Meinung, dass alles besser und noch besser werden würde. Mit mehr und noch mehr Reviews von Heavy-Usern.

Aber dann, zack!, kamen die Online-Scharfrichter. Bewertungen lasen sich wie diese: «Das Restaurant ist völlig überbewertet. Das Ambiente ist wie in einem Altersheim. Es gibt definitiv bessere Restaurants zum Essen!» Oder diese: «Die Preise sind enorm, die Portionen klein. Allgemein hat man das Gefühl, man wird hier nach Strich und Faden verarscht.» Der Anfang vom Ende, und so war für uns die Geschichte irgendwann gegessen, zu langweilig. Unser Interesse an Geheimtipps hatte zwar nicht abgenommen, es war gleich gross wie eh und je geblieben, nur kehrten wir langsam, ohne es richtig zu bemerken, zur Mund-zu-Mund- Propaganda zurück. Hörten genauer hin, wenn Freundinnen und Freunde erzählten, wo sie in Wien («Plachutta»), Amsterdam (Blauw») oder Marrakesch («Al Fassia») essen waren.
Weshalb ich Ihnen das alles erzähle? Unser aktuelles BASEL GEHT AUS! bespricht ja ausschliesslich empfehlenswerte Restaurants – exakt 130 in dieser Ausgabe.

Weil wir eine App namens www.dinn.ee entwickelt haben (siehe Seite 60), die ein bisschen an Tripadvisor und Co. erinnert, aber nur auf den allerersten Blick. Der Slogan erklärt so ziemlich alles: «Trust your taste. And your friends.» Es geht hier um einen privaten Restaurant-Rating-Club. Das heisst: Auf www.dinn.ee sehen Sie nur jene Restaurants, die Sie selber sowie Ihre Freundinnen und Freunde bewertet haben. In Basel, in der Schweiz, auf der ganzen Welt. Die Gratis-App www.dinn.ee holen Sie sich vom Apple App Store auf Ihr iPhone. Danach laden Sie Ihre Freundinnen und Freunde in Ihren persönlichen Restaurant-Rating-Club ein. Und tun das, was Sie sowieso schon gerne tun: gut essen gehen und Ihre Entdeckungen mit Ihren Freundinnen und Freunden teilen.

Nun wünsche ich Ihnen ganz herzlich viel Vergnügen.
Mit der neuen App www.dinn.ee. Und dem neuen Magazin BASEL GEHT AUS!
Wolfram Meister Chefredaktor