NEU
Jetzt vorbestellen!
JETZT BESTELLEN! »


FAQ

FAQ

Bei Fragen zum Lancierungs-Event klicken Sie bitte auf untenstehenden Link:

http://www.gourmedia.ch/de/doc/485/fragen-zum-event

 

Fragen zum Magazin

Die folgenden Antworten gelten sinnverwandt für ZÜRICH-, BASEL-, GRAUBÜNDEN- und TESSIN GEHT AUS wie auch für ZÜRICH KAUFT EIN!.

 

Wie lange ist ein Magazin gültig?

GRAUBÜNDEN GEHT AUS! und TESSIN GEHT AUS! erscheinen zweijährlich. Die übrigen Titel erscheinen jährlich.

 

 

Wer entscheidet welcher Betrieb im GEHT AUS/KAUFT EIN Magazin erscheint?

Die Entscheidung liegt allein beim Redaktionsteam unter Leitung unseres Chefredaktors Wolfram Meister.

 

Wie wird die Rangliste erstellt?

Grundsätzlich möchten wir festhalten, dass wir jeden im Magazin beschriebenen Betrieb empfehlen. Die Rangliste vergleicht diese Betriebe nun untereinander mit den gleichen Kritierien, welche zur Empfehlung geführt hat: Küche, Ambiente und Service. Der Betrieb der diese Kriterien in der jeweiligen Kategorie am besten erfüllt, kommt auf Platz 1.

 

Beim Shopping Guide ZÜRICH KAUFT EIN! verzichten wir aus Gründen der Übersichtlichkeit auf eine Rangliste, sondern führen eine alphabetische Liste innerhalb der Rubriken.

 

Weshalb ist mein Lieblingsbetrieb oder Laden nicht enthalten?

Das kann viele Gründe haben. Geschmäcker sind verschieden und persönliche wie auch regionale Vorlieben mögen bei Ihnen eine Rolle spielen.  Aus mehreren tausend Betrieben in jeder von uns abgedeckten Regionen gilt es eine Handvoll herauszupicken. Da ist es durchaus möglich, dass viele Betriebe nicht aufgeführt sind. Die von unserern Lesern sehr regelmässig ausgefüllten Leserumfragen geben unserer Redaktion aber laufend ein aktuelles Bild über das Ausgehverhalten und auch wichtige Indizien für die Recherche. 

 

 

Ich habe einen Fehler entdeckt, wo kann ich das melden?

Trotz hohem Qualitätsanspruch sind auch wir nicht vor Fehler gefeit. Sollten Sie einen Fehler entdecken, danken wir Ihnen für Ihre Mitteilung unter mail@gourmedia.ch. Wir werden diese gerne prüfen und in die kommende Ausgabe einfliessen lassen.

 

Ich bin mit einer Empfehlung nicht einverstanden, wo kann ich das melden?

Meinungen sind unterschiedlich. Gerade bei Themen wie Kulinarik und Shopping äusserst sich das immer wieder deutlich. Ein wichtiger Grund, warum die Redaktion gründlich recherchiert und jeden beschriebenen Betrieb pesönlich besucht. Die in den Magazinen aufgeführte ist daher unsere Meinung, die von anderen abweichen kann.  

Für Anregungen und Kritiken können Sie uns jederzeit schreiben (mail@gourmedia.ch). Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht in jedem Fall eine Korrespondenz geführt werden kann. 

 

Kann ich der Redaktion auch Betriebe empfehlen?

Wir nehmen Ihre Empfehlung sehr gerne unverbindlich entgegen. Bitte schicken Sie uns eine Mail an mail@gourmedia.ch

 

Wir sind als Restaurant nicht im Magazin erwähnt, was können wir tun?

Im Prinzip können Sie nichts tun. Weder Verlag noch Anzeigenkunden haben Einfluss auf die Auswahl oder Aufnahme eines Restaurants. Darüber entscheidet alleine die Redaktion. Völlig unabhängig, möglichst objektiv und immer fair.

 

Wichtigstes Kriterium ist dabei die Küche, aber auch Ambiente und Service spielen eine Rolle. Wenn Ihr Betrieb diese Kriterien erfüllt, dann sollten Sie bereits im Radar unseres Redaktionsteam sein.

 

Wir sind nicht mehr im Magazin erwähnt, was ist passiert?

Das kann viele Gründe haben. Grundsätzlich beginnt die Redaktion ihre Arbeit bei jedem neuen Magazin bei Null. Die Branche wird neu recherchiert und die Betriebe wieder besucht. 

 

Die Redaktion nimmt ihre Aufgabe sehr ernst und es ihr klar, was es für einen nicht mehr erwähnten Betrieb bedeuten kann. Auf der anderen Seite ist es unser Ziel, jedes Jahr ein aktuelles Magazin mit vielen interessanten Beiträgen herauszugeben. Das führt  zwangsläufig immer wieder zu Wechsel und Neuerungen - etwas, dass die Magazine von Neuem auch immer wieder Interessant und lesenswert machen.

 

Es kommt deshalb immer wieder vor, dass teilweise früher empfohlene Betriebe nicht mehr enthalten sind. Dies bspw., wenn sie entweder nicht mehr empfohlen werden können oder aber in der festgelegten Menge an Betrieben überzählig sind. Die Magazine sollen nicht einfach einen Index darstellen sondern nach möglichst objektiver Beurteilung nur eine begrenzte Auswahl an Betrieben näher vorstellen, welche aktuell empfohlen werden können. 

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir im Einzelnen keine Korrespondenz führen können. Es würde den Rahmen unserer Möglichkeiten bei Weitem sprengen.

 

Wenn ich eine Anzeige schalte, bekomme ich auch eine redaktionelle Empfehlung?

Eine Anzeigenschaltung hat keinen Einfluss auf eine mögliche redaktionelle Erwähnung. Die Redaktion arbeitet unabhängig von der Anzeigenabteilung, welche auch geograpisch getrennt ist. Das ist ein Grundsatz unseres Verlags und die darauf aufbauende Glaubwürdigkeit des Mediums gilt als wichtige Basis für den Erfolg.

 

Anzeigenkunden wissen sich aber bei einer sehr attraktiven Leserschaft präsent zu sein. Dies ist auch der Grund, weshalb viele Werbpartner unseren Produkten das Vertrauen schenken. Unsere Mediadaten unter folgendem Link geben näher Auskunft darüber: www.gourmedia.ch/mediadaten

 

(Bild: Bast, via Flickr)